Highland Cattle

Seit 1994 züchten wir reinrassige Schottische Hochlandrinder (Highland Cattle). Die damals importierten Rinder und teils Kühe stammten aus Deutschland und Kanada und der Stier aus Dänemark. Einige Tiere durften nahezu 20 Jahre alt und zum Teil mehr werden. Eine der stolzesten Kühe Brenda vom Klostersee (1992 - 2013) ziert unser Logo.

Der Charakter der Tiere ist uns sehr wichtig.

Da wir über die Jahre eine enge und vertraute Beziehung zu den Kühen aufgebaut haben, überträgt sich dies auch auf die Jungtiere, die oft schon von Geburt an zahm sind. Die Muttertiere erlauben uns alle nach dem Abkalben, dass wir das Kalb oder bei Bedarf auch das Euter berühren.
Bei solchen Tieren ist der Weg zur "Halfterführigkeit" nicht mehr lang, da das Vertrauen schon besteht.

Stiere - die Könige unserer Herden

Der Zuchtstier für einen Teil der Herde stammt von unserem ersten Stier Jarl Koebeskov aus Dänemark und der Kuh Anabel vom Klostersee. Sein Name "Farim" ist im ganzen Freundes- und Verwandtenkreis bekannt. Seine Nachzucht besteht aus fast 80% weiblichen Tieren mit zahmem Charakter und ausgeprägter Bemuskelung.

Dazu halten wir schon einige Jahre einen zweiten Stier. Seit Sommer 2014 sorgt der dunfarbige Stier Willy für neues Blut. Wir sind schon sehr gespannt auf seine Nachzucht...